Spürhunde Schadorganismen Schweiz

Anoplophora Spürhunde Schweiz® - Olfaktorische Detektion in 19 Einsatzgebieten Europas mit über 2'500 Einsatztagen im Monitoring und in präventiven Importkontrollen in Frankreich und in der Schweiz.

Die einzige ALB/CLB-Expertengruppe zur Erstellung der jeweiligen Bekämpfungsstrategie passend für Ihr Befallsgebiet gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer und den Citrusbockkäfer.

Einige unsere Leistungen für Sie:                            Gemeinsame Erarbeitung der jeweiligen angepassten Bekämpfungsstrategie, Mithilfe bei der Kommunikation mit der Bevölkerung, rasche Feststellung der äusseren Befallsgrenze, Aufzeigen von Verschleppungsgefahren, Schulungen von vor Ort anwesenden Personen im Grünen Bereich, etc.

Seit 2018 ist Anoplophora Spürhunde Schweiz® die offizielle Spürhunde Gruppe im Einsatz zur Kontrolle des ISPM15 Standards bei Importen im Auftrag des Bundes.

Importkontrolle Schadorganismen Schweiz
Präventive Importkontrollen in der Schweiz und in Frankreich

Chiens renifleurs d'Anoplophora Suisse® - détection olfactive dans 19 zones operationelles en Europe avec plus de 2'100 jours d'engagements dans le suivi et le contrôle préventif des importations en France et en Suisse.

Le seul groupe d'experts à créer la stratégie de lutte respective et adaptée à votre zone infestée contre le capricorne asiatique et le capricorne des agrumes.

Nos équipes de chiens renifleurs travaillent pour vous dans les domaines suivants:                                                Développement conjoint de la stratégie de contrôle adaptée respective, assistance à la communication avec la population, détermination rapide de la limite d'infestation externe, démonstration des risques de report, formation des populations locales dans la zone verte, détection et surveillance capricorne asiatique et capricorne des agrumes.

Depuis 2018, Anoplophora Spürhunde Schweiz® est le groupe officiel de chiens renifleurs utilisé pour contrôler la norme NIMP15 pour les importations au nom du gouvernement fédéral.

Anoplophora Spürhunde Schweiz

Unsere Einsatzgebiete seit 2012: 

Nos zones operationelles depuis 2012:

 

Schweiz: seit November 2019 kein Freilandbefall mehr!

  • Brünisried (FR), bekannt seit 2011 / ALB *** ausgerottet!
  • Winterthur (ZH), bekannt seit 2012 / ALB *** ausgerottet!
  • Weggis (LU), bekannt seit 2012 / ALB *** Totfund
  • Frutigen (BE), bekannt seit 2012 / ALB *** Totfund
  • Marly (FR), bekannt seit 2014 / ALB *** ausgerottet!
  • Arenenberg (TG), bekannt seit 2014 / ALB *** Totfund
  • Sirnach (TG), bekannt seit 2014 / CLB *** ausgerottet!
  • Basel-Stadt (BS), bekannt seit 2014 / ALB *** ausgerottet!
  • Diverse Hotspotkontrollen bei Gärtnereien und Steinhändler ganze CH

Frankreich:

  • Strasbourg, bekannt seit 2008 / ALB*** ausgerottet!
  • Huningue, bekannt seit 2008 / ALB *** ausgerottet
  • Bastia, Korsika, bekannt seit 2013 / ALB
  • Furiani, Korsika, bekannt seit 2013 / ALB
  • Gien, bekannt seit 2003 / ALB
  • Divonne-les-Bains, bekannt seit 2016 / ALB
  • Royan, bekannt seit 2018 / CLB

Deutschland:

  • Weil am Rhein, bekannt seit 2014 / ALB*** ausgerottet!
  • Grenzach-Wyhlen, bekannt seit 2015 / ALB*** ausgerottet!

Italien:

  • Milano (Lombardei), bekannt seit 2000 / ALB & CLB
  • Bergamo (Lombardei), bekannt seit 2000 / ALB & CLB

Aus 45 Freilandbefällen in Europa kann abschliessend gesagt werden, dass der Asiatische Laubholzbockkäfer in Zentraleuropa kein Waldschädling ist!

 

Während an der Ostküste der USA, an der Ostküste Kanadas und in China der ALB sehr wohl grossen Schaden in Wäldern anrichtet und angerichtet hat, ist der ALB in allen Befällen in Zentraleuropa nur zwei mal am Rande von Wald angetroffen worden. Zum einen waren das Riemer-Wäldchen in Deutschland und zum anderen ein Wald in Finnland betroffen.

 

Eindeutig verantwortlich, ob sich der Asiatische Laubholzbockkäfer im Wald etabliert oder nicht ist ausschliesslich die Art des Waldes.